„Man kann so viel mehr erreichen, wenn man fest an sich glaubt!”

Meine Gesundheit
Interview mit NINJA WARRIOR GERMANY-Teilnehmerin Tanja Cordewender
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Tanja Cordewender

Sie hat vor einigen Jahren die Diagnose Multiple Sklerose (MS) erhalten. Durch die Diagnose hat sie eine andere Sicht auf das Leben bekommen und hält sich mit Sport fit. Auch mehrere Marathons ist sie bereits gelaufen.

Zum Weiterlesen

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

„Meine Krankheit hat mich geformt und meinen Berufswunsch geprägt”

Interview mit Alexia (22 Jahre), die mit 10 Jahren die Diagnose Zöliakie bekam, eine Unverträglichkeit gegenüber Gluten.

„Da ist jemand, der dir zuhört und genau versteht, was du meinst”

Die Selbsthilfevereinigung Deutsche Rheuma-Liga unterstützt junge Menschen beim Erwachsenwerden mit Rheuma u.a. durch Jugendcamps, die Website www.mein-rheuma-wird-erwachsen.de und das geton!-Magazin für junge Rheumatiker. Außerdem sind sogenannte „Transition-Peers“ im Einsatz – junge Selbstbetroffene, die andere bei ihren individuellen Fragen beraten. Welche Erfahrungen die Peers Marie, Maja und Katrin bislang gemacht haben, erfahrt Ihr hier.